Gustav-Heinemann-Schule Hagen

Startseite > Förderverein > Protokoll der Fördervereinssitzung 2021

Protokoll der Fördervereinssitzung 2021

 

Protokoll

der Jahreshauptversammlung des Fördervereins

der Gustav-Heinemann-Schule am 26.11.2021 (12.30 – 13.30 Mensa)

 

Aus Gründen des Datenschutzes werden die Namen im Protokoll auf der Homepage mit Initialen abgekürzt. Bei Bedarf können die zuständigen Ansprechpartner im Büro erfragt werden.

 

  1. 1.     Begrüßung und Anwesenheit

Frau L. als Schulleiterin begrüßt die Anwesenden (siehe Liste)

Die Beschlussfähigkeit liegt vor.  

 

  1. 2.     Tätigkeitsbericht 2020/2021

Auch in diesem Jahr konnten coronabedingt keine Aktivitäten und Projekte stattfinden. Das Schulfest musste erneut verschoben werden.

Die Werbung um neue Mitglieder für den Förderverein muss weiterhin ein Ziel sein. Zurzeit beträgt die Zahl der Mitglieder etwas unter 100.

Die Haupteinnahmequelle besteht durch Spenden. Nur durch das Bestehen eines Fördervereins ist die Annahme und Verwertung von Spenden überhaupt möglich.

Frau L. stellt die durch Spenden finanzierten Anschaffungen im Jahr 2021 vor (siehe Liste)

Der Dank für die Spende für die Ausstattung des blauen Raumes durch die Märkische Bank soll noch erfolgen durch einen Ortstermin mit Foto und Scheckübergabe.

 

  1. 3.     Entlastung des Vorstandes

 

Die Entlastung des Vorstandes erfolgt einstimmig.

 

  1. 4.     Wahlen

 

Frau B. als Vorsitzende ist zurückgetreten.

Herr H. wird als Vorsitzender vorgeschlagen.

Herr H. wird einstimmig gewählt.

Herr H. nimmt die Wahl an.

 

Frau L. übergibt den durch die ehemalige Vorsitzende Frau Bromm bereitgestellten Ordner des Fördervereins an den neuen Vorsitzenden Herrn Homm.

 

Herr T. hat die Aufgabe des Kassenwartes von ehemals Frau Wiedenbruch  übernommen.

 

Frau M. wird als Beisitzerin bestätigt.

 

Ein stellvertretender Vorsitz ist noch offen.

 

Als Kassenprüfer werden Herr F. und Herr M. einstimmig gewählt.

 

Die Kassenprüfung wird im Januar 2022 erfolgen.

 

  1. 5.     Projekte/Planungen und Anträge

 

Frau L. erklärt die einzelnen Punkte (siehe Liste).

Herr F. ergänzt für den Bereich Sport, Frau S. für den Bereich Berufsorientierung.

Die Finanzierungen erfolgen einstimmig durch den Förderverein.

 

Herr F. stellt den Antrag, die Mitgliedschaft bei den Special Olympics zu kündigen und erläutert seinen Antrag.

Die Entscheidung, die Mitgliedschaft bei den Special Olympics zu kündigen, erfolgt einstimmig.

 

Mit Hinweis auf weitere Anschaffungsplanungen erläutert Frau L. den durch die Stadt Hagen zur Verfügung gestellten Topf „Extra Geld“.

Sie hat dafür bei der Stadt Hagen die Finanzierung des Programms „Worksheet crafters“ und die Finanzierung von Beamern beantragt.  Ebenfalls beantragt wurde durch Frau L. die Finanzierung „Bausteine Psychomotorik“.

Im Falle einer Ablehnung durch die Stadt Hagen übernimmt der Förderverein die Finanzierung.  

 

Die Finanzierung über den Förderverein erfolgt auch für die Betriebssysteme der Rechner für die Schülerfirma.

 

Als Ergänzung zu der vorliegenden Liste erfolgt finanziert durch den Förderverein die Anschaffung eines Hängestuhls mit Ständer für das Bällchenbad von etwa 250,- Euro.

 

Die Neuanschaffung der Plüschgenitalien im Umfang von etwa 400,- Euro erfolgt auch durch den Förderverein.

 

Die Gesamtausgaben belaufen sich auf etwa 10.000,- Euro.

 

Einstimmig abgelehnt wird der Antrag der Finanzierung einer Hundetherapieausbildung für den Hund Jukko einer Kollegin.

 

Die Finanzierung eines Luftfiltergerätes zum Ausprobieren (Kosten etwa 3000,- Euro) erfolgt durch den Förderverein, sobald eine positive Bewertung im Hinblick auf die sinnvolle Nutzung vorliegt. Das Kollegium der GHS-Schule wird dieses Thema bearbeiten.

 

Für die benötigte Ausstattung in der Zweigstelle in Dahl werden bei Bedarf ggf. Kosten durch den Förderverein übernommen.

 

 

  1. 6.     Verschiedenes

 

Keine Anliegen

 

 

 

H. M.